Internet Explorer erkannt!

Bitte aktualisieren Sie aus Sicherheitsgründen Ihren Browser.

Alternativ nutzen Sie den „Retro Shop“ von industrieplaketten.de

Der Internet Explorer wird für diese Seite leider nicht mehr unterstützt, weswegen es zu Problemen bei Nutzung der Seite kommen kann. Benutzen Sie den Knopf unter diesem Text, um auf die Retro Industrieplakettenseite zu gelangen.

Warnzeichen - Warnung vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen

Produktnummer: W003-SL100
Menge Preis/ Bogen Stückpreis
Bis 4 Bögen
8,400 €*
4,200 €* / 1 Stück
Bis 9 Bögen
5,600 €*
2,800 €* / 1 Stück
Bis 14 Bögen
3,800 €*
1,900 €* / 1 Stück
Bis 24 Bögen
2,400 €*
1,200 €* / 1 Stück
Bis 49 Bögen
1,200 €*
0,600 €* / 1 Stück
Ab 50 Bögen
1,000 €*
0,500 €* / 1 Stück

Dieses Warnschild warnt vor radioaktiven Stoffen und ionisierenden Strahlen. Radioaktivität ist die Eigenschaft bestimmter Atomkerne, sich ohne äußere Einwirkung in andere Atomkerne umzuwandeln und dabei ionisierende Strahlung auszusenden. Atomsorten mit instabilen Kernen werden als Radionuklide bezeichnet. Diese kommen in der Natur vor, aber sie entstehen auch künstlich, z.B. in Teilchenbeschleunigern und Kernreaktoren. Radioaktive Substanzen werden unter anderem in der Nuklearmedizin und Strahlentherapie verwendet. Neben Strahlung, die radioaktive Stoffe aussenden, wirken beispielsweise auch Röntgen- und ein Teil der UV-Strahlen ionisierend.


Dieses Warnschild ist gemäß ASR A1.3/W003, DIN EN ISO 7010/W003 gültig.

Sofort lieferbar!

Inhalt: 2 Stück / Bogen
Plakettengröße
Teile diese Konfiguration

Sofort lieferbar!

Inhalt: 2 Stück / Bogen

Dieses Warnschild warnt vor radioaktiven Stoffen und ionisierenden Strahlen. Radioaktivität ist die Eigenschaft bestimmter Atomkerne, sich ohne äußere Einwirkung in andere Atomkerne umzuwandeln und dabei ionisierende Strahlung auszusenden. Atomsorten mit instabilen Kernen werden als Radionuklide bezeichnet. Diese kommen in der Natur vor, aber sie entstehen auch künstlich, z.B. in Teilchenbeschleunigern und Kernreaktoren. Radioaktive Substanzen werden unter anderem in der Nuklearmedizin und Strahlentherapie verwendet. Neben Strahlung, die radioaktive Stoffe aussenden, wirken beispielsweise auch Röntgen- und ein Teil der UV-Strahlen ionisierend.


Dieses Warnschild ist gemäß ASR A1.3/W003, DIN EN ISO 7010/W003 gültig.

viasign- Newsletter