promotionbanner

PrüfplakettenHaben Sie Ihre Prüftermine im Griff?

Prüfplaketten für 2022 von viasign labels kaufen

Prüfplaketten kennzeichnen, dass ein Gerät regelmäßig gewartet und geprüft wurde. Überprüfungen sind notwendig, um die Betriebssicherheit von Arbeitsmitteln und die der Mitarbeitenden zu gewährleisten.

describtion.seo.anchor

  in mehreren Farben erhältlich

  in mehreren Formen erhältlich

Prüfplaketten zeigen diesen eindeutig, dass es sich beim betreffenden Gerät um eine geprüfte Anlage handelt, dementsprechend ist dessen vorschriftsmäßiger Gebrauch ohne Gefahr möglich. Ebenso kennzeichnen Prüfplaketten den Zeitpunkt des letzten bzw. des nächsten Prüftermins, sodass nicht extra in Prüfprotokollen nachgeschlagen werden muss.

Mit Prüfplaketten machen Sie also sichtbar, dass eine Prüfung nach den allgemeinen Gesetzen und Richtlinien (z.B. Prüfplaketten DGUV) durchgeführt wurde und damit deren Sicherheit und Funktionstüchtigkeit garantiert ist.

Achtung! Normänderung

Die DIN VDE 0701-0702 VDE 0701-0702:2008-06 (Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte – Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte) wurde  zurückgezogen und wird durch die folgenden ersetzt:
1) DIN EN 50678 VDE 0701:2021-02  (Allgemeines Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur)
2) DIN EN 50699 VDE 0702:2021-06  (Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte)
Die neue Norm gilt seit Juni 2021. Eine Elektrofachkraft muss also künftig wieder auf zwei Normen zurückgreifen. Die alte DIN VDE 0701-0702 gilt noch bis zum Ende der Übergangsfrist am 21.09.2023.

Welche Arten von Prüfplaketten gibt es?

Mehrjahresprüfplakette
 zum Einsatz bei längeren

 Prüfintervallen

als 2-Jahres-, 4-Jahres- und

 6-Jahresplaketten möglich

verschiedene Formen und Größen
 
flexibel einsetzbar
Jahresprüfplakette
 ein Jahr gültig

 gute Übersichtlichkeit

Jahresfarben möglich


Kabelprüfplaketten

 zur genauen Kennzeichnung von Prüf-

 und Wartungsterminen an Kabeln

 als Jahres-und Mehrjahresplakette möglich

 mit transparenter Schutzfolie zum

 Selbstlaminieren oder als Kabelfahne
Grundplaketten

 wird als Untergrund für Prüfplaketten

 Prüfplaketten eingesetzt

 kann langfristig eingesetzt werden

 für mehr Information zur Prüfnorm

 und Prüfer
Sie benötigen eine persönliche Beratung zu unserem Prüfplaketten Online-Shop? 08862 9887670 Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wie markieren Sie Ihre Prüftermine auf Prüfplaketten?

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie benutzen einen wasserfesten Folienstift (1), der in jede Tasche passt. Professioneller arbeiten Sie beim Markieren einer Prüfplakette mit einer Lochzange (2) oder Kerbzange (Dreieck), die eine dauerhafte Kennzeichnung des Prüfdatums ermöglicht.

Welches Material kommt bei Prüfplaketten zum Einsatz?

Für Prüfplaketten werden hochwertige, selbstklebende Vinylfolien verwendet, die einen langlebigen Einsatz in den unterschiedlichsten Umgebungen gewährleisten. Die wetterfesten Prüfplaketten verfügen über einen Kleber mittlerer Haftfähigkeit und sind für den Einsatz auf glatten und leicht strukturierten Untergründen optimal geeignet. Je nach Anforderung können zudem Sicherheits- oder Dokumentenfolien für Prüfplaketten verwendet werden, die eine Manipulation verhindern. Diese sind ebenfalls wetterfest und können auf Aluminium, Edelstahl, Glas, Polyurethan, Plexiglas und ABS eingesetzt werden. Zum Schutz der Prüfplaketten vor Verschmutzung oder mechanischen Einflüssen sind außerdem Laminate einsetzbar. Für besonders schwierige Untergründe erfordert es formstabile Vinylfolien auf Prüfplaketten, die gegen alle Witterungseinflüsse beständig sind. Wir bieten Ihnen Prüfplaketten mit modifiziertem Acrylatklebstoff, der auch auf porösen, rauen Untergründen oder Hammerschlaglacken sowie niedrigenergetischen Kunststoffen wie Polyethylen und Polypropylen ausgezeichnet hält.

Sind individuelle Prüfplaketten möglich?

Sicherheitskennzeichen wie Warnschilder, Verbots- und Gebotszeichen sind vom Gesetzgeber vorgegeben. Auch Gefahrstoffetiketten unterliegen strengen Vorgaben mit international festgelegten Symbolen. Bei den Prüfaufklebern müssen Gesetze und Normen beachtet werden, aber hinsichtlich des Designs gibt es mehr Möglichkeiten.

Ob quadratisch, rechteckig, rund oder achteckig – wir drucken Ihre Prüfplaketten nach Ihren Vorstellungen. In der Regel haben sich bestimmte Grundformen als besonders praktikabel durchgesetzt. So zum Beispiel ist die Grundplakette meist rechteckig – es besteht aber die Möglichkeit, sie im Hoch- oder Querformat einzusetzen. Die runden Prüfplaketten passen in den dafür vorgesehenen aufgedruckten Platzhalter. Ein perfektes Paar.

Werden die Prüfplaketten direkt eingesetzt, kann eine andere Form für mehr Aufmerksamkeit sorgen. Bekannt sind zum Beispiel die achteckigen TÜV-Siegel. Der "Star" unter den Prüfplaketten bleibt dagegen rund.

Stehen DGUV, VDE und DIN-Normen für Ihre Prüfung fest, beraten wir Sie gern zu den Möglichkeiten weitere Wunschtexte oder Ihren Firmendaten werbewirksam einzusetzen.

Sie haben eine Idee für einen individuellen Prüf- oder Wartungsaufkleber, wissen aber nicht, wie die Druckdaten erstellt werden oder es fehlt Ihnen die Zeit? Dann nutzen Sie unseren Layout-Service und Sie erhalten ein auf Sie abgestimmtes Design!

Die ordnungsgemäße Anwendung von Prüfplaketten

Vorm Aufkleben der Prüfplaketten müssen Monats- und Jahreszahl ordnungsgemäß markiert werden. Zudem können Sie dafür sorgen, dass der Untergrund entsprechend frei von Fett, Öl oder Staub ist. Je nach Spezialkleber und verwendeter Folie halten unsere Prüfplaketten aber auch auf unebenen und porösen Oberflächen. Idealerweise herrscht beim Verkleben der Prüfplaketten eine Temperatur von +10 °C auf der Oberfläche und Sie können diese direkt auf den geprüften Geräten anbringen. Alternativ sind die Prüfplaketten auch auf Grundplaketten anbringbar, welche zudem den Vorteil aufweisen, dass noch zusätzliche Informationen auf ihnen notiert werden können. Dazu gehören beispielsweise das Prüfdatum, die Prüfnorm oder der Name des Prüfers, sofern diese noch nicht auf der Prüfplakette stehen.

Grundsätzlich ist es wichtig, dass die Prüfplakette gut sichtbar auf der Anlage oder dem Gerät angebracht wird. Das Prüfdatum sollte klar erkennbar und nicht verdeckt sein.

Umfassende, persönliche Beratung zu Prüfplaketten und attraktive Preise bei viasign labels

Bei viasign labels erhalten Sie für den Kauf unserer Prüfplaketten eine umfassende und persönliche Beratung. Bei Fragen zu unseren Prüfplaketten können Sie uns gern jederzeit kontaktieren! Die Kundenzufriedenheit steht bei uns stets an oberster Stelle und wir garantieren eine flexible und schnelle Reaktion auf Ihre Anfrage zu Prüfplaketten. Durch unsere Produktionsanlagen ist es möglich, Ihren Auftrag auch kurzfristig zu produzieren. Zudem benötigen wir durch unsere auftragsbezogene Fertigung keine Lagerung, sodass wir Ressourcen schonen und ausschließlich Prüfplaketten produzieren, die unsere Kunden brauchen. Bei via:sign labels benötigen Sie zudem keinen Mindestbestellwert, ebenso erlassen wir Ihnen die Versandkosten der Prüfplaketten bei einem Einkaufspreis von 100 Euro.

Sehen Sie sich gern unser Angebot an Jahresprüfplaketten, Kabelprüfplaketten und Prüfplaketten nach DGUV an!

viasign- Newsletter