Prüfplaketten für Labor- und Medizintechnik

Hier finden Sie Prüfplaketten für die Kennzeichnung Ihrer Medizinprodukte nach erfolgter messtechnischer oder sicherheitstechnischer Kontrolle. Mit diesen Prüfplaketten weisen Sie eindeutig und rückverfolgbar auf das Jahr, die Behörde oder Person für die nächsten Kontrolle hin.

Diese medizintechnischen Plaketten sind als Mehrjahresplaketten erhältlich, d.h. es werden Jahr und Monat der nächsten Prüfung gekennzeichnet. Die Plaketten werden bei via:sign labels in der kliniktypischen Farbe weiss oder - abhängig vom gewünschten Startjahr- in unterschiedlichen Jahresfarben angeboten, die für Sie frei wählbar sind.

Vom EKG über Krankenbetten bis zum Ultraschallgerät - Der Betreiber von elektrischen und mechanischen Medizinprodukten, für die der Hersteller sicherheitstechnische Kontrollen vorgeschrieben hat, muss diese nach den Angaben des Herstellers und den allgemein anerkannten Regeln der Technik, sowie in den vom Hersteller angegebenen Fristen durchführen oder durchführen lassen. Hierbei handelt es sich um eine "Unternehmerpflicht" zum Schutz der Beschäftigten.

Hat der Hersteller keine sicherheitstechnischen Kontrollen vorgeschrieben und diese auch nicht ausdrücklich ausgeschlossen, muss der Betreiber aufgrund der Gefährdungsbeurteilung und seiner Erfahrungen eigene Prüffristen festlegen. Als Richtwert gilt, dass alle elektrisch betriebenen Medizingeräte i.d.R. jährlich zu prüfen sind, mindestens jedoch alle zwei Jahre.